Erlass der Kreisverwaltung

Für uns alle ist der Erlass der Kreisverwaltung heute Nachmittag der wohl der Supergau. Ab sofort dürfen  

 

keine „Zusammenkünfte in Vereinen“  

 

mehr stattfinden.

 

Das trifft in erster Linie unser Bedürfnis nach Gesellschaft, aber uns als FVB auch finanziell. Gerade mit Blick auf die bevorstehenden Baumaßnahmen wir das alles gewiss nicht leichter. Aber eins ist auch für uns klar: Wir müssen uns der Verantwortung stellen und entsprechend handeln. Somit dürfen wir ab sofort keine „gastronomische Aktivitäten“ mehr aufrecht erhalten. – Schade.  

 

Das bedeutet, dass wir leider auch donnerstags (halt Donnerstag) und sonntags (Frühschoppen) nicht mehr öffnen dürfen.  

 

Eine Zuwiderhandlung können wir Verantwortliche aus gesundheitlichen Gründen (das ist oberste Priorität!) nicht verantworten.  

 

So Scheiße wie die Situation auch ist, da müssen wir durch!  

 

Eure Euch sehr bald vermissende Vorstandschaft

 

www.fvberghausen.de  

 

P.S.: Aber bei einem könnt ihr Euch sicher sein: Sobald der Spuk rum ist, geht es mit Karacho weiter!!!

Mitgliederversammlung ausgesetzt

Nachdem wir vom SWFV informiert wurden, dass der Spielbetrieb vorerst bis zum 31.03.20 eingestellt wird, die Schulen und Kitas geschlossen sein werden, Empfehlungen auch „kleinere“ Veranstaltungen abzusagen ausgesprochen wurden, ist es auch unsere Fürsorgepflicht diese Vorsichtsmaßnahmen mit zu tragen. Aus diesem Grund verschieben wir die für Freitag, 20.03.2020 geplante Mitgliederversammlung vorerst auf unbestimmte Zeit. Zu gegebener Zeit werden wir wieder entsprechend einladen.

 

In wie weit es unsere weiteren geplanten Veranstaltungen betrifft, lässt sich zum heutigen Zeitpunkt noch nicht bewerten. Auch hier werden weitere Infos folgen.

 

Die Vorstandschaft des FV Berghausen

100-Jahre Sonder-Edition

Unsere 100-Jahre-Sonder-Edition unseres Winzers ist eingetroffen. Wir haben bereits ausgiebig getestet. Unser Fazit: "Es ist wie wenn Dir ein Engel ins Herz reinp...." Hmmmmmmmmmmmmm!!!!!!

 

Selbstverständlich ist diese auch käuflich (im Sportheim) zu erwerben. In Riesling und Weißherbst-Variante.

Goldene Ehrenspange für Hans Schneider

Hans Schneider (65, FV Berghausen) hat die goldene Ehrenspange des Südwestdeutschen Fußballverbandes für 40 Jahre Schiedsrichter-Tätigkeit bekommen. Verbandsobmann Thorsten Braun (Maikammer) und Frank Roß (TSV Lingenfeld), Kreischef der Unparteiischen, nahmen die Zeremonie vor.

 

Schneider pfiff Spiele bis zur Verbandsliga und assistierte an der Linie in der Oberliga auch Fifa-Referee Werner Föckler. 1993 beendete Schneider wegen gesundheitlicher Probleme seine Laufbahn und verdingte sich fortan an als Schiedsrichter-Beobachter bis in die Junioren- und Frauen-Bundesliga, kümmerte sich also um die Nachwuchsförderung.

 

Der Berghäuser leitete auch die Ausbildung der Schiris auf Kreis- und Südwest-Ebene. Um den Verbands-Schiedsrichterausschuss machte sich Schneider ebenso verdient wie um dessen Öffentlichkeitsarbeit. Sein Engagement brachte Schneider die goldene Ehrennadel des Verbandes, der ihn zum Ehrenschiedsrichter ernannte, ein.

 

Quelle: RHEINPFALZ