Volle Konzentration auf´s nächste Wochenende

FV Freinsheim - FV Berghausen 5:1.

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Odak brachte Freinsheim früh per Seitfallzieher in Führung (5.). Berghausen hatte bei einer Doppelchance Pech, traf Pfosten und Latte. Der FVF nutzte seine Chancen besser, und Brguljak verlängerte einen Freistoß per Kopf zum 2:0 (42.). Nach der Halbzeit gaben sich die Gäste auf, der FVF kam zu Chancen. Leideck (56.) und Schubert (65.) erhöhten auf 4:0, ehe Feuerstein verkürzte (69.). Nach einer Ecke erzielte Brguljak per Kopf das 5:1 (81.). - Zuschauer: 250. Howa

SV Iggelbach - FV Berghausen II 4:0.

Das Ergebnis spiegelte nicht unbedingt das Spiel wider, erklärte Udo Schulze vom SV Iggelbach. In der ersten Hälfte gingen die Gastgeber durch Marco Köhler in Führung. Nachdem Berghausen dann auf den Ausgleich drängen musste, ergaben sich Konterchancen. Nico Ackel traf zweimal und Daniel Neu war noch einmal erfolgreich. Auch der FVB hatte einige Chancen, es sei ein enges Spiel gewesen, informierte Schulze. Außerdem lobte er die starke Schiedsrichterleistung von Veli Mutlu.nihe

Quelle: RHEINPFALZ