Erfolgreiches Wochenende

SV Altdorf-Böbingen - FV Berghausen 2:2

Vor knapp 120 Zuschauern begann es für den Gastgeber recht gut, denn nach Toren von Nils Brendel (19.) und Mehmet Ekren ging es mit einer 2:0-Führung in die Pause. Bis zur 75. Minute hielt diese Führung auch, als Nils Jäger dann für Berghausen auf 2:1 verkürzen konnte. Zehn Minuten vor dem Ende traf Matteo Feuerstein zum 2:2-Endstand.

RW Speyer - FV Berghausen II 0:3

Valentin Stemmann mausert sicht zum Torjäger, traf er doch in den Minuten 30, 42 und 60 bei den chancenlosen Rot-Weißen. FVB-Trainer Sahin Yildirim: „Wir waren gut koordiniert und spielerisch überlegen. Nur die Chancenverwertung hätte besser sein können.

Kreispokal, Viertelfinale: FV Berghausen - ASV Harthausen (beide A-Klasse) 5:4 (1:0)

 

Nils Jäger brachte den Gastgeber in Minute sechs in Führung. Berghausen hätte in Halbzeit eins klarer führen müssen. In der 47. Minute eröffnete ASV-ler Sven Lehr den Torreigen der zweiten Hälfte. Der Innenverteidiger tauchte im Strafraum auf und köpfte ein. In der nächsten Aktion spazierte Rene Reichert durchs Mittelfeld, schoss und traf zum 2:1 für die Gäste (48.). In der 54. baute Marc Zimmermann die Führung aus, wieder per Fernschuss. Am langen Pfosten verwertete Dario Tolone eine Flanke zum 2:3, als er den Ball ins untere Eck platzierte. Der Ausgleich fiel in Minute 62 durch einen Foulelfmeter, den Dino Fiducia verwandelte. Matteo Feuerstein gelang dann das wichtige 4:3 (86.). Jäger sorgte mit seinem zweiten Tor (90.+2) für die Vorentscheidung. Reichert verkürzte (90.+4). FVB-Trainer Sven Fischer sprach von einem verdienten Sieg. nihe

 

Quelle: RHEINPFALZ

Neuer Partner

Richter´s Haus und Hof Service

Herzlich Willkommen im Kreis der FVB-Partner!

 

Wir durften bereits die Leistungen - Kunst- und Natursteinreinigung - an unserem Kiosk in Anspruch nehmen und das Ergebnis ist überzeugend. - Siehe die "Vorher-/Nachher- Bilder.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung!